Dekra-Zertifizierung

08.07.2016

Stolzes Team: die Zertifizierungsurkunde wird übergeben.
V.l.n.r.: Jens Volkert (Kundendienstleiter Langen), Markus Richter (DEKRA Fachabteilungsleiter Prüfwesen), Volker Peters (Serviceleiter Pkw), Tim Volkert (Kundendienstleiter Frankfurt),
Martin Diener (Kundendienstleiter Neu-Isenburg) • Foto: Autohaus Göbel
Zum wiederholten Mal wurde die Heinrich Göbel GmbH in Neu-Isenburg mit dem renommierten DEKRA Zertifikat und Prüfsiegel ausgezeichnet. Als ein Betrieb, der die hohen Standards an Sicherheit, Qualität und Nachhaltigkeit rundum bestens erfüllt.
Service sind wir – diesen Anspruch hat sich die Heinrich Göbel GmbH auf ihre Fahnen ge-schrieben. Ob das Autohaus seinen Anspruch auch perfekt umsetzen kann, wurde jetzt erneut von der DEKRA Certification GmbH überprüft. Mit eindeutigem Ergebnis: Die Heinrich Göbel GmbH erfüllt die hohen Anforderungen an ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem, entsprechend der international gültigen Norm ISO 9001. Ebenso werden alle vom Hersteller Mercedes-Benz definierten Anforderungen an ein exzellentes Autohaus erfüllt.
„Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Zertifizierung“, so der Serviceleiter Volker Peters, „sie belohnt unser tägliches Streben nach bester Qualität.“ Aber auch für die Kunden des Autohauses ist die Zertifizierung eine gute Sache. „Damit sieht jeder Kunde und Besucher unseres Autohauses, wie gut wir dastehen. Und das stärkt das Vertrauen in unsere Leistungen“, betont Volker Peters.
Die Norm ISO 9001 ist national und international die meist verbreitete und bedeutendste Norm im Qualitätsmanagement. Sie legt die Mindestanforderungen fest, die von den Unternehmen umzusetzen sind. Mit dem Ziel, betriebliche Prozesse zu optimieren sowie Fehlerquoten und damit Kosten zu senken. Und immer mit Blick darauf, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.